Theodor Zink Museum

Mitteilungen

Exklusiv für Mitglieder am Tag des Offenen Denkmals 11.09.2016

Der Förderkreis lädt seine Mitglieder am Tag des Offenen Denkmals, am Sonntag, dem 11. September 2016, zu folgenden kostenlosen und besonderen Veranstaltungen ein: Station Stadtmuseum/Theodor-Zink-Museum/Wadgasserhof Führung für Vereinsmitglieder: 11:30 Uhr – Treffpunkt: Vor dem Wadgasserhof Die stellvertretende Vorsitzende des Förderkreises, Frau Uta Mayer-Falkenberg, wird Sie begrüßen. Die Museumsmitarbeiterin, Sarah Brück M.A.,  wird Sie führen: Was […]


weiter »


Veranstaltungen


man's hand throwing his passport folded as a paper airplane over Blicke ohne Grenzen »

Blicke ohne Grenzen, 3. Auflage Am 3. Dezember 2014 tagte in den Räumen des CCAM – Scène nationale de Vandoeuvre-lès-Nancy die Jury zur Vergabe des Preises „Regards sans Limites/Blicke ohne Grenzen“. Dieses grenzübergreifende Stipendium wurde 2012 für junge Nachwuchsfotografen in der Großregion Luxemburg, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien ins Leben gerufen und wird alle zwei […]


Schild mit Wegweiser Rassismus, Toleranz, Abschiebung und Asyl Willkommenskultur in Deutschland »

“Willkommenskultur in Deutschland – Zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und gesellschaftlicher Ambivalenz” Eine Podiumsdiskussion der Friedrich Ebert Stiftung im Rahmen der Ausstellung „Eine Kamera für den Frieden“ im Theodor-Zink-Museum Am Donnerstag, 01. Oktober 2015, 18.30 Uhr, laden die Friedrich-Ebert-Stiftung und das Stadtmuseum/Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern zu einer Podiumsdiskussion über die Willkommenskultur in Deutschland und das Thema Einwanderung ein. Die […]


ESK-Mutlangen_korr. Ausstellung “Eine Kamera für den Frieden” »

Am Samstag, 25. Juli 2015, eröffnet das Theodor-Zink-Museum/Stadtmuseum die Ausstellung „Eine Kamera für den Frieden“ mit Fotos von Erika Sulzer-Kleinemeier. In über 50 Jahren Bildjournalismus hat Erika Sulzer-Kleinemeier die Meilensteine politischer und gesellschaftlicher Strömungen und somit der deutschen (Nachkriegs-) Geschichte dokumentiert. Szenen der Friedensbewegung, der Studentenunruhen oder die Situation der ersten Gastarbeiter in Frankfurt sind […]


Ankäufe und Leihgaben


20150611_151848 Mit Förderung des Förderkreises kann der Besucher auf interaktive Zeitreisen durch die Stadtgeschichte gehen »

Das neue kulturelle Gedächtnis der Stadt! Heute wurden im Stadtmuseum neue interaktive Lernwelten vorgestellt. Mit finanzieller Förderung des Förderkreises wurden die technischen Geräte dem Museum übereignet, die ein Team von Studenten von Fraunhofer und DFKI benötigt hat, um zusammen mit der Museumsleitung einen interaktiven Führer durch die Geschichte, Gegenwart und Zukunft Kaiserslauterns zu programmieren und […]


Barbarossa010 Versöhnung Friedrich Barbarossas mit Papst Alexander III. in Venedig, 1177 »

Radierung von Julius Thaeter, 1844, nach dem Karton für ein Wandbild von Julius Schnorr von Carolsfeld in den Kaisersälen der Münchner Residenz (1944 zerstört).


Kornett-Museum-KL-0066 Echokornett zum Jubiläum »

Der Förderkreis Theodor-Zink-Museum e.V. erwarb anlässlich des 30-jährigen Museumsjubiläums ein voll bespielbares Echokornett …